Kyrill, Zerstörung ist Neubeginn   1541
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Ebensee
2 Spitzlstein
3 HÖLLENGEBIRGE
4 Großer Sonnstein
5 Fahrnaugupf
6 Kleiner Sonnstein
7 Geisswand
8 Traunkirchen
9 Gmundnerberg
10 Rötelstein
11 Gmunden
12 Kleiner Schönberg
13 Grünberg
14 Traunkirchner Kogel
15 Traunstein
16 Erlakogel

Details

Location: Erlakogel (1450 m)      by: Christian Mittermair
Area: Salzkammergutberge      Date: 01.06 2019
Am schwersten von Kyrill getroffen wurden in der Nacht vom 18 auf den 19 Jänner 2007 in Österreich exponierte Berge entlang des Alpennordrandes, wie hier das Gebiet um den Erlakogel in der Gemeinde Ebensee. Am gegenüber liegendem Feuerkogel wurden Windspitzen von 207 KM/H gemessen.
Der Erlakogel wurde dabei, ebenso wie viele andere Nordalpen-Berge, großer Waldflächen beraubt. Noch heute sind die Auswirkungen sichtbar, wo früher vom Tal bis zum Gipfel durchgehend dichter Waldbestand existierte, prägen offene Flächen das Landschaftsbild mit Blicken weit hinaus ins Umland, wie hier der Traunsee zu sehen ist, freut nicht nur Fotografen.

Zerstörung ist auch Neubeginn, langsam erholt sich die Natur und bietet heute neuen Lebensraum für viele Tier (Schmetterlingsarten) wie Pflanzenarten die es zuvor nicht oder nur sehr selten gab.

Was für Menschen eine Katastrophe ist, schafft neuen Lebensraum für bedrohte Arten.

Hoffe das Bild gefällt?

Pano aus 12 x HF, 15mm, F8, iso 200, xt-20, Stativ, Panokopf

Grüße

Christian



Comments

Sehr schönes Traunsee-Panorama... 
...und nebenbei ein eindrucksvoller Beleg dafür, welche unglaubliche Zerstörungskraft "bewegte Luft" entfalten kann!
2019/06/06 21:06 , Herbert Raab

Leave a comment


Christian Mittermair

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100