Zwischen hohen Walliser Bergen und dem Tal der Rhone ...   6356
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Balfrin
2 Bigerhorn
3 Dürrenhorn
4 Platthorn
5 Hütten vom Weiler Eigna
6 --Mattertal
7 Brunegghorn
8 Grand Gendarme
9 Bishorn
10 Eigubiel
11 Üssers Barrhorn
12 Wasuhorn
13 Twära
14 --Jungtal
15 Stellahorn
16 Straße nach Törbel
17 Schwarze Grabe
18 Mällich
19 Augstbordhorn
20 Burgen 1451m
21 Grat Hälmine
22 --Visper Tal
23 Stand
24 Goldbiel 2124m
25 Wicherried
26 Wierastrasse
27 Esch 1024m
28 Schwarzhorn 29km
29 Z'Harnisch Biel
30 leuchtendes Kreuz
31 Grossstrubel
32 Zenneggen
33 Biel 1450m mit Kapelle
34 Alt Zennegen
35 --Lötschental
36 Rinderhorn
37 Zen Stdlen
38 Straßenkehre 1290m
39 Straßenkehre 1095m nach Eich
40 Chistehorn
41 Straßenabzweig 1201m nach Eich
42 Anchlußstraße nach Visp
43 Hohgleifa
44 --Bietschtal
45 Ausserberg
46 Wilerhorn
47 Baltschieder
48 kanalisierte Visp
49 Rotten
50 Visp
51 Ougstchummuhorn
52 Eggerberg
53 Eggen
54 Oberstalden 1005m üdM
55 Bietschhorn
56 Baltschiedertal
57 höchster Weinberg Europas, bis 1075m üdM
58 Breitlauihorn
59 Breithorn
60 Riedhof 1376m üdM
61 Schilthorn
62 Gärsthorn
63 Aletschhorn 25km

Details

Aufnahmestandort: Schweiz, Kanton Wallis, bei Visperterminen (1960 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: Aug. 2013
... die saftig grünen Alpwiesen bei Visperterminen auf ca. 2000 m üNN. Auf der anderen Seite des Rhonetals die Sonnigen Halden und fahle Berggrößen der Berner Alpen. Wer die ganz hohen Walliser , die hier mit ihren Gipfeln in den bis 4200m herunterreichenden Wolken stecken, bis obenhin sehen möchte, kann das "... in der Umgebung" bei Nr. 34424...

Wieder mal ein Panorama, das ich aus zurückliegenden Aufnahmen jetzt erst mit PTGui Pro gestitcht und mit Photoshop CS bearbeitet habe und von dem ich meine, das ich es hier auf dieser Seite zeigen sollte. Es waren 8 Querformataufnahmen mit Canon EOS 600D, Canon EF-S 18-135 @ 27mm, ohne Stativ.

Kommentare

Herrliche Aussicht von eine der schön gelegenen Ortschaften oberhalb des Vispertales.
25.09.2020 19:49 , Günter Diez
Lieber Heiz
Ich freue mich sehr, dass du noch immer solche Schätze in deinem Archiv hast.
Bitte mehr davon!
Herzlichst Christoph
26.09.2020 10:43 , Christoph Seger
herrliches Wiesen-Bergpano! Für mich allerdings etwas zu grün, vielleicht kannst Du da noch etwas machen. LG Alexander
28.09.2020 21:43 , Alexander Von Mackensen
Wenn man bedenkt... 
...dass diese Wiesen ohne aufwändige Bewässerungssysteme meist nur braun wären,
ist das frische Grün ein deutlicher Hinweis auf das Vorhandensein und bestens Funktionieren von Suonen,
welche das nötige Wasser kilometerweit aus der Region Mattwaldhorn, Gamsa- und Mattwaldgletscher herleiten!

lg Fredy
29.09.2020 12:09 , Fredy Haubenschmid
Danke für die Beachtung meines Panoramas, vor allem für die Kommentare.
Fredys Hinweis auf die Bewässerung durch die Suonen ist schon die Antwort an Alexander auf die ihm zu grünen Wiesen.
Ich habe zwar eine weiter bearbeitete Version des Panoramas jetzt hochgeladen, weil der Wolkenhimmel über den Walliser Bergen noch nicht die richtige Stimmung eines sich bildenden Gewitters hatte - aber am Grün der Wiesen habe ich nichts geändert.
Die Suonen sind schon wahre Kunstwerke. Die Heido-Suone, die das Wasser für die Alpwiesen bei Visperterminen heranführt, beginnt bei ca. 2500 m im Nanztal bei den von Fredy genannten Bergen und wird dann eine lange Strecke nur mit leichtem Gefälle auf 2200m bis zum Gibidumpass geführt. Dort biegt sie stark nach W ab und weiter mit starkem Gefälle hinuter nach Vispertermin. In dem Kartenausschnitt
https://map.geo.admin.ch/?lang=de&topic=ech&bgLayer=ch.swisstopo.pixelkarte-farbe&layers=ch.swisstopo.zeitreihen,ch.bfs.gebaeude_wohnungs_register,ch.bav.haltestellen-oev,ch.swisstopo.swisstlm3d-wanderwege&layers_visibility=false,false,false,false&layers_timestamp=18641231,,,&layers_opacity=1,1,1,0.8&E=2638371.58&N=1121241.96&zoom=6
kann man das gut nachverfolgen.
30.09.2020 19:24 , Heinz Höra
Sehr feines Pano bei besten Bedingungen. Für mich zusammen mit Deinem Kommentar eine schöne Erinnerung an diesen Juli, wo ich an einem Schlechtwettertag die ganze Heido entlanggewandert bin. VG Martin
02.10.2020 20:56 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100