Der Publikumsmagnet   7339
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Falken 1905m
2 Rauhhorn 2241m
3 Kugelhorn 2126m
4 Knappenkopf 2071m
5 Kirchendach 2013m
6 Kirchturm
7 Kastenkopf 2123m

Details

Aufnahmestandort: Schrecksee (1813 m)      Fotografiert von: Franz Kerscher
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 18.11.2020
12 HF Fujifilm X-T100, F/11, 1/200, ISO-200

Das sonnig milde Novemberwetter lockte in die Berge. Wegen Coronamaßnahmen traute man sich wohl nicht nach Österreich hinüber und blieb lieber auf bayrischem Boden.
Viele Wanderer besuchten heute die Sonnenseite dieses wunderschönen Bergsees.

Kommentare

Schöne Herbststimmung, da bin ich gerne der erste mit Herz!
Ihr hattet auf der schattigen Seite des Sees eure Ruhe, aber dafür wohl auch die dickeren Jacken an...
18.11.2020 21:52 , Andre Frick
Schön geworden. LG Niels
19.11.2020 09:47 , Niels Müller-Warmuth
Den Schnneespuren nach war ich der einzige der rundumgegangen ist. Auch meine Frau blieb in der Sonne. Aber für ein schönes Panorama nimmt man so manche „Strapaze“ in Kauf ;-)
19.11.2020 13:02 , Franz Kerscher
bald werden die Berge noch wegen coronaler Überfüllung geschlossen ... ein ruhiges und beschauliches sowie eindrucksvolles Spätherbstbild. LG Alexander
19.11.2020 14:55 , Alexander Von Mackensen
Wieviele Leute waren denn oben? Bis vor ein paar Jahren wäre man am Schrecksee zu dieser Jahreszeit und noch dazu unter der Woche alleine unterwegs gewesen. Leider sprechen gegen Hinterstein mittlerweile auch die horrenden Parkplatzgebühren. Ich hoffe, dass es im Allgäu irgendwann mal wieder ruhiger wird...
19.11.2020 17:54 , Johannes Ha
Der letzte Parkplatz in Hinterstein war gut gefüllt. Allein die Schreckseetour haben bestimmt über 100 Personen gemacht. Gegen 15h kreiste ein Militärhubschrauber über dem See, das wirkte bedrohlich. Wurde an diesem Tag doch das Ermächtigungsgesetz beschlossen.
Dieser kleine Rest von Freiheit, bei dem sich bestimmt keiner infiziert, wird bald Vergangenheit sein.
19.11.2020 20:54 , Franz Kerscher
Tolles Bild und gut den Tag genutzt. Ich bin nicht so pessimistisch - im Vergleich zu den anderen großen europäischen Ländern war unser Auslauf hier in Deutschland nie eingeschränkt. VG Martin
22.11.2020 19:51 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Franz Kerscher

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100