Im Zentrum der Engelhörner   41503
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Grindelgrat 2398
2 Brienzer Rothorn 2348
3 Simelistock 2482
4 Simelisattel 2426
5 Vorderspitz 2619
6 Gemsensattel 2542
7 Gross Engelhorn 2782
8 Froschkopf 2675
9 Kingspitz 2621
10 Kastor 2522
11 Ochsensattel 2299
12 Sattelspitzen 2337
13 Schwarzhorn 2927
14 Wildgärst 2891

Details

Aufnahmestandort: Ochsental Engelhorngruppe (2070 m)      Fotografiert von: Günter Diez
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 11.07.2022
Nach der Besteigung der Hohjägiburg 2630 m über das Simelijoch, die tiefste Scharte links oben, habe ich hier über der Ebene des Ochsentales angehalten um ein Panorama zu versuchen. Der Überlappungsbereich der Einzelbilder an den Gipfelkämmen und den Wänden hatte immer sehr unterschiedliche Perspektiven, aber mit einigem probieren und verschieben beim Stitchen hat es das Programm erstaunlicherweise ganz gut wiedergegeben. Zahlreiche Lichtreflexe und Schlieren im Gegenlicht am Himmel und den Felswänden habe so gut es ging enfernt. An einem doppelreihigen Pnorama habe ich mich auch versucht, da kam aber nix gescheites dabei raus.
Das Ochsental im Zentrum der Engelhorngruppe hat mich schon immer fasziniert. Hier wird auf kleinstem Raum sehr viel geboten. Geklettert wird viel und kein Gipfel ist wirklich leicht zu erreichen. Am bekanntesten sind die Kingspitze NE-Wand und die Überschreitung der Simelistöcke.
Im hintersten rechten Winkel des Ochsentales gibt es sogar einen Gletscher, oder sagen wir mal „Ewiges Eis“ aus Lawinenschnee und es gibt Bereiche wo nie ein Sonnenstrahl hinkommt.
Sollte in dem Felsgewirr irgendwo noch ein Fehlerchen sein, bitte ich verständnisvoll darüber hinwegzusehen.

Panasonic DM TZ101
10HF f6.3, 1/640s, 25mm, mit Panoramastudio und Gimp bearbeitet.

Kommentare

Beeindruckend!
Lg
25.07.2022 16:37 , Hans Diter
Wilde Gegend und vermutlich auch wieder eine wilde Tour die Du gemacht hast. Der Himmel hat ein paar Artefakte, aber das diskutieren wir gern ein andermal. VG Martin
25.07.2022 19:56 , Martin Kraus
Wär ein schwieriges Rätsel gewesen, beeindruckende Szenerie, Günter!
25.07.2022 20:37 , Peter Brandt
Klasse Zacken!
29.07.2022 20:40 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Günter Diez

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100