Vom Hinteren Sonnwendjoch   145010
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 295°
2 Sattelkopf 1384m
3 Wallberg 1722m
4 AKW Gundremmingen
5 Bodenschneid 1667m
6 Wasserspitz 1552m
7 Kreuzberg 1715m
8 Brecherspitz 1683m
9 Schwarzenkopf 1464m
10 Jägerkamp 1746m
11 Benzingspitz 1735m
12 Rotwand 1884m
13 Hochmiesing 1883m
14 Auerspitz 1811m
15 Dürrmiesing 1863m
16 NORDEN
17 Breitenstein 1622m
18 AKW Isar
19 20°
20 Wendelstein 1837m
21 Tagweidkopf 1724m
22 Wildalpjoch 1725m
23 Schortenkopf 1322m
24 Dümpfel 1354m
25 Vogelsang 1563m
26 Riesenkopf 1337m
27 Kleine Traiten 1722m
28 Grosse Traiten 1851m
29 Hochries 1567m
30 Abereck 1461m
31 Heuraffelkopf 1504m
32 Steilnerjoch 1747m
33 Klausenberg 1554m
34 Zinnenberg 1565m
35 Kampenwand 1668m
36 Hochalpenkopf 1494m
37 Hochplatte 1587m
38 Aschentaler Wände 1738m
39 Rossalpenkopf 1762m
40 Geigelstein 1812m
41 Hochgern 1744m
42 Breitenstein 1661m
43 Grohrkopf 1562m
44 Haaralmscheid 1577m
45 Eisenberg 1488m
46 Zwiesel 1781m
47 Hochstaufen 1771m
48 Gurnwandkopf 1690m
49 Trainsjoch 1706m
50 Augenstein 1584m
51 Aibleck 1756m
52 Reifelberg 1883m
53 Sonntagshorn 1961m
54 Berchtesgadener Hochthron 1972m
55 Törlkopf 1704m
56 Semmelkopf 1558m
57 Alphorn 1710m
58 Hirscheck 1781m
59 Einserkogel 1924m
60 Saurüssel 1530m
61 Pyramidenspitze 1997m
62 Vordere Kesselschneid 2001m
63 Hintere Kesselschneid 1995m
64 Häuselhorn 2284m
65 OSTEN
66 Hoher Göll 2522m
67 Stadelhorn 2286m
68 Hohes Brett 2340m 83km
69 Feldberg 1813m
70 Rotpalfen 2367m
71 Hochkalter 2607m
72 Hocheck 2651m
73 Watzmann 2713m
74 Stripsenkopf 1807m
75 Südspitze Watzmann 2712m
76 Rothorn 2400m
77 Mitterhorn 2506m
78 Totenkirchl 2190m
79 Hintere Karlspitze 2281m
80 Gamshalt 2291m
81 Ellmauer Halt 2344m
82 Sonneck 2260m
83 Treffauer 2304m
84 Tuxeckopf 2226m
85 Scheffauer 2111m
86 Kuchelhorn 2507m
87 Birnhorn 2634m 60km
88 Jauzkopf 2492m
89 Pendling 1563m
90 105°

Details

Aufnahmestandort: Hinteres Sonnwendjoch (1986 m)      Fotografiert von: Christoph Hepp
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 15.11.2008
Der Vollständigkeit halber mein drittes Pano von diesen Tag, diesmal der Blick nach Norden.

Canon EOS 400D, 112mm KB, f5.6, 1/800s, 18xQuerformat, Hugin, PSE, Stativ, 9:34 Uhr.
Bildwinkel 175°, Blickrichtung Panomitte Nord 20°.

Kommentare

prima skitour, oder? verhaeltnisse sind aber vermutlich selten gut - wir hatten da einen brutal harten gipfelhang.
09.06.2009 18:08 , Robert Forkel
Hallo Robert,
es war mehr eine Radtour: Vom Spitzingsee über Valepp und Ackernalm bis zur Steinkaseralm, der Rest mit normalen Bergschuhen. Die Schneehöhe war maximal 20 cm. LG Christoph
09.06.2009 18:40 , Christoph Hepp
@christoph: ah ok. war auch recht frueh im winter - wobei ich um die zeit schon meine ski ramponiert habe.
09.06.2009 18:43 , Robert Forkel
SUUPER 
dieser Gipfelblick über dem Nebelmeer. Beeindruckende Wiedergabe. Gibt es nach Süden zu den Tauern noch eine Fortsetzung - würde mich freuen. LG Alexander
09.06.2009 18:55 , Alexander Von Mackensen
Fantastic! 
Do you know what is the white spot at the left of the Bodenschneid?
09.06.2009 19:00 , Stefano Caldera
Hallo Alexander,
nach Süden habe ich zwar auch ein paar Reihen gemacht, die Sicht in dieser Richtung ist aber durch die tiefstehende Sonne schlecht und das Nebelmeer ist überstrahlt. Dies ist das letzte Pano von diesen Tag, das ist ein Versprechen! LG Christoph
09.06.2009 19:06 , Christoph Hepp
Hello Stefano,
the white cloud is caused by the largest nuclear power plant in Germany, Gundremmingen near Ulm. There is another cloud near Breitenstein caused by the power plant Isar near Munich. LG Christoph
09.06.2009 19:15 , Christoph Hepp
Hervorragend 
Ganz große Arbeit! Eine phantastische Rundumsicht und eine sehr informative Beschriftungsarbeit! Super! LG, dirk
09.06.2009 20:54 , Dirk Becker
tolle schärfe, es scheint ein wenig als würde der Horizont nach rechts hin leicht abfallen
09.06.2009 23:13 , Florian Kreß
RELOAD - neuer Horizont 
Hallo Florian,
danke für den Hinweis. Ich habe versucht es zu fixen, jetzt sollte es ungefähr stimmen. Die Beschriftungen verschiebe ich noch. LG Christoph
10.06.2009 10:36 , Christoph Hepp
Klasse gemacht ! Kann man der Horizontlinie trauen erkennt man einen netten perspektivischen Effekt - Die Spitze des Wendelsteins ist knapp oberhalb der Linie, hingegen die der Rotwand darunter, obwohl sie etwas höher ist. Aber sie ist näher gelegen. LG HJ
10.06.2009 12:02 , Hans-Jürgen Bayer
Klasse :-)) 
LG Hans
10.06.2009 12:23 , Johann Ilmberger
Es scheint fast 
als hätten sich fast alle Farben an diesem Tag in Deine zwei ersten unglaublich guten Panoramas ergossen und jetzt ist die Bergwelt etwas erblasst. Aber nichts desto trotz ist auch dieses hier unglaublich schön.L.g.
10.06.2009 23:09 , Jannis Gligoris
Traumhaft Nebelmeer
15.06.2009 10:24 , Marco Nipoti

Kommentar schreiben


Christoph Hepp

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100