vom Piz da Gurtis   83600
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Spitztälispitz 1775 m (CH Landeskarte)
2 Piz Sardona 3055 m
3 Bündner Vorab 3018 m
4 Hausstock 3158 m
5 Helwangspitze 2000 m
6 Alpspitz 1997 m
7 Gauschla 2310 m
8 Goppaschrofen 1781 m
9 Alvier 2343 m
10 Gafleispitz 1983 m
11 Kuegrat 2123 m
12 Garsellikopf 2105 m
13 Drei-Schwestern
14 Hauptgipfel 2052 m
15 Wolan 2034 m
16 Jahnturm 2026 m
17 Saminatal
18 Mattstock 1935 m
19 Sarojasattel 1628 m
20 Speer 1951 m
21 Sattelköpfle 1688 m
22 Neuenalpspitz 1816 m
23 Gmeinwishöhe 1802 m
24 Lütispitz 1986 m
25 Saroja 1659 m
26 Wildhuser Schafberg 2373 m
27 Moor 2342 m
28 Altmann 2435 m
29 Säntis 2502 m
30 Hundstein 2157 m
31 Marwes 2056 m
32 Hüser 1951 m
33 Stauberenchanzel 1860 m
34 Hoher Kasten 1794 m
35 Vorderälpele 1298 m
36 Kamor 1761 m
37 Gäbris 1251 m
38 Ammerlügen
39 Feldkirch
40 Ardezenberg 631 m
41 Altstätten
42 Kummaberg 667 m
43 Frastanz
44 Bodensee
45 Göfis
46 Hoher Sattel 688 m
47 Pfänder 1064 m
48 Hohe Kugel 1645 m
49 Vorderhörnle1656 m
50 Hochälpele 1464 m
51 Satteins
52 Alpkopf 1788 m
53 Hoher Freschen 2004 m
54 Muttkopf 1594 m
55 Hohe Matona 1997 m
56 Dünser Horn 1616 m
57 Sünser Kopf 2032 m
58 Kopes 1735 m
59 Dünserberger-Älpele
60 Damülser Mittagspitze 2095 m
61 Röns
62 Düns
63 Hoch Gerach 1985 m
64 Hüttenkopf 1976 m
65 Schnifis
66 Schlins
67 Glatthorn 2134 m
68 Türtschhorn
69 Annalper Stecken 2124 m
70 Wildes Gräshorn 2258 m
71 Zitterklapfen 2403 m
72 Hochkünzelspitze 2397 m
73 Widderstein 2533 m
74 Grosswalsertal
75 Trettachspitze
76 Mädegabel 2644 m
77 Beschling
78 Bludesch
79 Hohes Licht 2651 m
80 Du Ländle meine alte Heimat
81 Thüringen
82 Kellaspitze 2017 m
83 Braunarlspitze 2649 m
84 Breithorn 2081 m
85 Johanneskopf 2573 m
86 Ludesch
87 Nenzing
88 Hoher Frassen 1979 m
89 Rote Wand 2704 m
90 Madeisaköpfle 1401 m
91 Formarin Schafberg 2413 m
92 Nüziders
93 Hoher Riffler 3168 m
94 Roggelskopf 2284 m
95 Bludenz
96 Klostertal
97 Burtschakopf 2244 m
98 Kaltenberg 2896 m
99 Pflunspitze 2912 m
100 Schwarzkopf 1756 m
101 Kuchenspitze 3148 m
102 Alp Nenzingerberg 1244 m
103 Patteriol 3056 m
104 Klamperschrofen 1755 m
105 Gamperdonatal
106 Mondspitze 1967 m
107 Brändlekopf 1481 m
108 Kl. Valkastiel 2233 m
109 Zwölferkopf 2271 m
110 Schillerkopf od. Kessikopf 2006 m
111 Gr. Valkstiel 2449 m
112 Gampberg 1710 m
113 Steintälikopf 2443 m
114 Zimba 2643 m
115 Sätteler 1639 m
116 Alpilakopf 2156 m
117 Exkopf 1563 m
118 Brandner Mittagspitze 2557 m
119 Gampalpe 1562 m
120 Sulzfluh 2817 m
121 Gross-Drusenturm 2830 m
122 Drusenfluh 2828 m
123 Jochgrat 1947 m
124 Tuklar 2318 m
125 Seekopf 2698 m
126 Vorder Lohnspitz 1758 m
127 Zirmenkopf 2806 m
128 Fundlkopf 2401 m
129 Schesaplana 2965 m
130 Äusserer Älpelekopf 2063 m
131 Galinatal
132 Lohnspitz 1801 m
133 Panüelerkopf 2859 m
134 Schafberg 2727 m
135 Innerer Älpelekopf 2122 m
136 Galinagrätle 1863 m
137 Scheienkopf 2159 m
138 Ochsenkopf 2286 m
139 Galinakopf 2198 m
140 Hohe Köpf 2066 m
141 Spitzwiesle
142 Hohe Köpf 1928 m

Details

Aufnahmestandort: Gurtisspitze (1778 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Rätikon      Datum: 1. November 2009
Ein richtiger traumhafter Herbsttag. Zudem laut Wetterbericht der letzte „dieser Art“ vor einer sich anbahnenden Schlechtwetterperiode. Darum habe ich entgegen allen bisherigen Gepflogenheiten für meine 1. Novembertour nicht den Piz Alun sondern die Gurtisspitze ausgewählt. Vom Wanderparkplatz bei der Gavadurarüfe der Aufstieg über die Bazoraalp bis zum Gipfel. Überrascht war ich dann ob den krassen Lichtverhältnissen und den Hindernissen, die natürlich nur ein Panorama-Fotografierer als solche empfindet. In Erinnerung an meinen letzten Aufenthalt auf der Gurtisspitze (im Jahr 1967) habe ich diese Tour mit Leichtgepäck gemacht. Also ohne Stativ, Panoplatte und andern vermeintlich wichtigen Utensilien. Das hat sich dann aber mit immenser Mehrarbeit gerächt. So hatte ich doch einige Mühe die freihändig gemachten Einzelbilder zu einem einigermassen passablen Panorama zusammen zu bringen.

EXIF Daten:
SONY - DSLR-A700
01.11.2009 14:09
1/320 s - f/9 - ISO 200 - 35 mm / 52 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Gurtisspitze 1778 m - N47.18202 E9.63231622 (766256 / 227998)
Blickrichtung: 35° - Öffnungswinkel: 356°
Panorama aus 44 Hochformataufnahmen

PS: Nachdem ich an diesem Tag eigentlich auf einen Piz steigen wollte,
habe ich kurzerhand diesem Berg einen andern Namen gegeben.
Ansicht von unten!!! http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=2496

Kommentare

Du bist zwar gerade noch am Beschriften, ich wollte aber schon mal sagen, dass sich die Mühe gelohnt hat. Mit gefällt sehr gut der Tiefblick in´s Rheintal. LG Robert
02.11.2009 21:03 , Robert Viehl
Falsch! 
Mit "einigermassen passables Pano" hast Du den Nagel weit neben dem Kopf getroffen. Falsch! Mir gefällt es sehr gut. Es stellt ein seltenes Bild dar, in dem sich Rheintal und Walgau ohne Dunstsuppe zeigen. Gruss Peter J
02.11.2009 21:49 , P J
Von der Mühe spürt man rein nichts mehr - perfekt wie gewohnt! LG Andreas
02.11.2009 22:15 , Andreas Steiger
Sehr schöner herbstlicher Ausblick! - LG, dirk
03.11.2009 13:53 , Dirk Becker
Gut gemacht... 
...Walter, 1. dass du hierhin und nicht auf den Pizalun gestiegen bist, den kannst du nämlich alleweil noch machen auch bis zum Dezember, 2. dass du dein schweres Beiwerk zuhause gelassen hast, und 3. es wieder einmal bewiesen hast, dass du auch aus "handgeschossenen" Bildern meisterliches bewerkstelligen kannst! lg Fredy
03.11.2009 18:01 , Fredy Haubenschmid
Wie Du all die Orte weisst, um tolle Panos zu machen ?! Auch das Freihandpano ist Dir top-gelungen. Gruss Walter
03.11.2009 22:46 , Walter Schmidt
Herrliches Panorama! Ich war vor drei Jahren im Mai, kurz vor meiner Pano Zeit auf diesem Gipfel und bin dann weiter auf die hohen Köpfe! Wirklich ein erstklassiger Aussichtsberg, und dabei mit wunderbaren Herbstfarben noch schöner! LG seb
04.11.2009 20:45 , Sebastian Becher
Hallo Walter,
wie gewohnt eine sehr hohe Qulität von dir, sehr detailreich und mit ausgewogenen Kontrast und toller Schärfe. LG Christoph
04.11.2009 21:55 , Christoph Hepp

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100