Dolomiten im Licht   113824
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Creton di Clap Grande 2487m
2 Terza Grande 2586m
3 Sextener Rotwand 2965m
4 Elferkofel 3092m
5 Dreischusterspitze 3143m
6 Zwölferkofel 3094m
7 Birkenkofel 2922m
8 Nördlicher Bullkopf 2817m
9 Südlicher Bullkopf 2848m
10 Schwalbenkofel 2853m
11 Drei Zinnen 2999m (Cima Grande)
12 Sarlkofel 2378m
13 Tre Siorpaes 2556m
14 Cima Cadin di San Lucano 2839m
15 Cimon del Froppa 2932m
16 Dürrenstein 2839m
17 Pala di Meduce 2864m
18 Monte Cristallino 2775m
19 Piz Popena 3152m
20 Monte Cristallo 3221m
21 Cima di Mezzo 3154m
22 Punta Sorapiss 3205m
23 Hohe Gaisl 3146m
24 Grosser Rosskofel 2559m
25 Kleine Gaisl 2859m
26 Monte Pelmo 3168m
27 Pelmetto 2983m
28 Seekofel 2810m
29 Tofana di Mezzo 3244m
30 Tofana di Dentro 3238m
31 Tofana di Rozes 3225m
32 Pareispitze 2794m
33 Furcia Rossa Spitzen 2806m
34 Monte Casale 2894m
35 Monte Cavallo 2912m
36 Punta Nord di Fanes 2969m
37 Punta di Mezzo di Fanes 2989m
38 Muntajela di Senes 2787m
39 Piz Taibun 2928m
40 Conturines 3064m
41 La Varella 3055m
42 Neunerspitze 2968m
43 Zehnerspitze 3025m
44 Heiligkreuzkofel 2907m
45 Dreifingerspitz 2479m
46 Marmolada 3343m
47 Gran Vernel 3210m
48 Piz da Peres 2507m
49 Piz Boe 3152m
50 Cima Pisciadu 2985m
51 Sass dai Ciamores 2999m
52 Col de Puez 2725m
53 Kronplatz 2275m
54 Puezspitze 2918m
55 Langkofel 3181m
56 Piz Duleda 2909m
57 Torkofel 2967m
58 Furcheta 3025m
59 Sas Rigais 3025m
60 Peitlerkofel 2875m
61 Ringspitze 2625m
62 Monte Rovina 2653m
63 Cima Tosa 3159m

Details

Aufnahmestandort: Rammelstein (2482 m)      Fotografiert von: Dirk Becker
Gebiet: Zillertaler Alpen      Datum: 23.10.2009 - 12:53
Hier kommt die versprochene 2. Version des Panoramas vom Rammelstein. Ich habe die Anregungen und Tipps zum Anlass genommen, das Panorama zu überarbeiten und insbesondere an der Belichtung zu arbeiten. Diese Version ist nun heller, dadurch weniger farbintensiv, aber dafür konnte ich Rot- und Blaustiche reduzieren. Außerdem sind die Stitching-Fehler beseitigt... :-)

Hier der Original-Text:
Es gibt hoch über Bruneck einige Aussichtslogen und die dortigen Einheimischen kennen sie sicher alle besser als ein Nordlicht wie ich. - Doch gilt der Rammelstein trotz seiner relativen Niedrigkeit als einer der schönsten und lohnenswerten Aussichtspuntke der südlichsten Zillertaler Alpen. - Daher haben wir einen Andrang von vielen Gipfelstürmern erwartet, doch wie so oft waren wir allein, konnten auf dem Bänkchen vor dem Gipfelkreuz die Schau genießen.

Dieses Panorama zeigt das Filetstück der Aussicht vom Rammelstein: auf die nördlichen Dolomiten; fast alles, was dort Rang und Namen hat, zeigt sich. Uns bot sich eine einmalige Wolkenstimmung mit dichtem Hochnebel über dem Pustertal und hohen Schleierwolken, die den Wetterumschwung bereits ankündigten.

Canon EOS-400D - Canon EF-S 17-85 - Adobe Lightroom 2.5 - Autopano Pro 1.4.2 - Adobe PSE 6
20 Hochformat-Aufnahmen freihand 104°x6° (ISO-100 - f/14 - 1/400s - 70mm)

Kommentare

Exzellentes Licht und fantastisch schöne Details!
12.12.2009 19:57 , Dietrich Kunze
Dirk, nach langem hin und her scrollen hab ich mich nun endschieden, für beide Versionen 4*, wegen der tollen Dolomitenschau. Dein 2ter Versuch gefällt mir trotzdem besser, weil es am besten die wirkliche Belichtung wieder gibt, die zu dem Zeitpunkt war. Beim ersteren war effektif zuviel rot im Himmel, also um die Mittagszeit kaum in dem Masse möglich, dann kommt wie gesagt das grelle intensive Licht sehr gut hervor. Die dunkle Partie links im Vordergrund ist jetzt deutlicher zu erkennen.
Meine erste Kritik mit dem Blaustich hängt wohl an meinem Monitor, auf einem Anderen war es nicht so schlimm, ich hoffe dass du mir das nicht zu übel nimmst, irgendwie hatte ich schon eine kleine Ahnung dass du selbst nicht so ganz zufrieden warst mit dem 1ten Pano , wir kennen mitlerweile deine Qualitäten und halten daran fest. LG
12.12.2009 22:03 , René Tessaro
Im direkten Vergleich fällt auf, dass im Vordergund mehr Details sichtbar werden. Die Wolken wirken duftiger, die Bergkette im Hintergrund insgesamt detailreicher. Beide Panoramen gefallen mir wobei mir das Zweite ein bischen besser zusagt. Manchmal müssen wir uns einfach damit abfinden, dass die Verhältnisse letztendlich bestimmen wie unsere Bilder aussehen. Um die Mittagszeit ist der Blauanteil einfach Höher und Teleaufnahmen verstärken dann noch den Effekt, die Gesetze der Physik lassen sich halt nicht ausschalten. Vor diesem Hintergrund fällt es auch leichter ein Panorama wie deines zu bewerten. Gestaltung und Technik stimmen und auf die Farbe haben wir nur begrenzt Einfluss. Deshalb sind die **** zu Recht angebracht. LG. Bruno
13.12.2009 15:27 , Bruno Schlenker
Ein schönes Pano, bei dem die Dolomiten von einer mir eher unbekannteren Richtung aus betrachtet werden. Ich erkenne hier viele Berge wieder, die ich vom Rittner Horn aus von der "anderen" Seite kennengelernt habe. Im Vergleich zu deiner 1. Version gefällt mir diese aus den gleichen Gründen wie Bruno schon gesagt hat besser. Auch den "Knick" in den Wolken oberhalb des Piz Popena hast du schön ausgebessert. LG Johannes
13.12.2009 16:03 , Johannes Müller
Für mein dafürhalten ist die andere Version besser.
Gruss von Walter
13.12.2009 17:22 , Walter Huber
Gefällt mir gut so, in der anderen Version war für Mittag zuviel "Abendrot" :-). LG Michael
14.12.2009 10:20 , Michael Riffler
Lieber Dirk, auch mir gefällt diese Version noch ein Stück besser. da der rote Farbton im allhemeinen nicht ganz so dominant ist! Wobei die Unterschiede in meinen Augen allerdings sehr gering ausfallen! GLG Seb
14.12.2009 20:21 , Sebastian Becher
die Dolomiten sind für mich eher Neuland, aber dieser Anblick macht Appetit auf mehr! Sehr schön, vor allem mit dem Hochnebel!

LG Jörg
14.12.2009 20:25 , Jörg Fahrer
Beide Versionen... 
...geben je verschiedene Stimmungen wieder, wichtig scheint mir, welche dich am ehesten an den prächtigen gehabten Blick erinnert! lg Fredy
15.12.2009 12:18 , Fredy Haubenschmid
Also von meinem Hausberg hast du ja ein sehr schönes Panorama eingestellt.
15.12.2009 17:17 , Manfred Kostner
1. Version gelöscht 
Vielen Dank Euch allen für die Kommentare und für die Hilfe und Einschätzung. - Meiner Erinnerung und der wirklichen Farbsituation entspricht diese 2. Version viel mehr. Daher habe ich die erste gelöscht und lasse diese Version als meinen Rammelstein-Blick hier stehen.
Liebe Grüße,
dirk
15.12.2009 22:02 , Dirk Becker

Kommentar schreiben


Dirk Becker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100