Am Weg zum Brandstein....   32751
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hochturm
2 Lamingegg
3 Kulmstein
4 Großer Weiser
5 Grießmauer
6 Eisenerzer Reichenstein
7 Neuwaldalm
8 Frauenmauer
9 Wildfeld
10 Langstein
11 Stadelstein
12 Sonnstein
13 Kaiserschild
14 Pfaffing
15 Hochkogel
16 Lugauer
17 Ödstein
18 Hochtor
19 Planspitze
20 Hochblaser
21 Kalte Mauer
22 Brandstein

Details

Location: Spitzkogel (1743 m)      by: Werner Maurer
Area: Hochschwabgruppe      Date: 14.03.2012
kann man über den Spitzkogel gehen. Es hat sich in jedem Fall ausgezahlt, wie man am Anraum der Bäume erkennt. Diese Bilder sind auch ein Grund, warum ich den Winter so mag. Ich kann verstehen, dass viele bereits auf den Frühling warten, in unserer Gegend wird (hoffentlich) noch länger Winter sein. Erfahrungsgemäß kann man bis in den Mai hinein hier noch Schitouren unternehmen, obwohl die Seehöhe nur zwischen ca. 1500 bis 2000m liegt.
Aber trotzdem sind natürlich Frühling und Sommr mit ihrer Blütenpracht auch super! Auch hier bietet der Hochschwab eine aussergewöhnliche Vielfalt an Arten und auch ich freue mich schon darauf!
Das Pano besteht aus 8 HF - Aufnahmen bei Blende 10 und einer Belichtungszeit von 1/640 sec bei 15mm Brennweite und ISO 125.

Comments

Tatsächlich... 
...wie im Hochwinter!
Das Schneeweiss ist super und fällt sehr positiv auf im Vergleich zu manchem hier gezeigten.
lg Fredy
2012/03/23 09:26 , Fredy Haubenschmid
Sehr schönes Pano, nur auf meinem Monitor irgendwie blass und nicht farbecht. Offensichtlich haben Fredy und ich unterschiedliche Monitore!
2012/03/23 16:50 , Uta Philipp
Hab mir das Bild nochmal angeschaut und muss Uta rechtgeben. Ich hab eine etwas "eingefärbte" Version geladen und hoffe, es passt auch dir so, Freddy!
2012/03/23 18:39 , Werner Maurer

Leave a comment


Werner Maurer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100